"Der Kreisverband ist ein freiwilliger, sich selbst verwaltender Zusammenschluß von Bürgern, mit dem Zweck der Förderung der Fürsorge, Wohlfahrt und Interessenvertretung der von Arbeits - bzw. Erwerbslosigkeit betroffenen oder bedrohten Personen."
( 3 Satzung)

Wir finanzieren uns ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Fördermitteln und Spenden.

Bei der Erfüllung unserer Aufgaben beachten wir strikt das   Grundgesetz
der Bundesrepublik Deutschland, das   Vereinsrecht sowie die einschlägigen Gesetze und Verordnungen des Freistaates Sachsen und des Landkreises Löbau - Zittau.
Eine enge Zusammenarbeit besteht vor allem mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Fachdienst für Beschäftigung und Arbeit des Landkreises.

Jeder Bürger kann unserem Verband beitreten, unabhängig ob er von Erwerbslosigkeit betroffen oder bedroht ist.


  - Die Mitglieder des Vorstandes

Schwerpunkte unserer Arbeit:

 Bürgerberatung - Hilfe zur Selbsthilfe

  - Organisation und Durchführung von MAE - Maßnahmen

  - Informationsveranstaltungen



Außerdem stellen wir unser Anliegen in verschiedenen Formen der
Öffentlichkeitsarbeit vor, z.B. als Flyer :