Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Oktober 2006            
 
     
  Ausgewählte arbeitsmarktpolitische Instrumente nach dem Rechtskreis im Oktober 2006 (vorläufigen Werte) 1)          
        Bestand Zugang  
        Oktober 2006 September 2006 Oktober 2006 seit Jahrebeginn 2006  
        insge-
samt
davon: insge-
samt
davon: insge-
samt
davon: insge-
samt
davon:  
        SGB II SGB III SGB II SGB III SGB II SGB III SGB II SGB III  
    2005-07 2005-07 2005-07 2005-06 2005-06 2005-06 2005-07 2005-07 2005-07   2005-01 2005-07  
    IIuIII III II IIuIII III II IIuIII III II IIuIII III II  
    T0 T0 T0 T0 T0 T0 T0 T0 T0 T0 T0 T0  
  Chancen auf dem 1. Arbeitsmarkt verbessern A   Chancen auf 1. Arbeitsmarkt verbessern                          
    Beratung und Unterstützung der Arbeitsuche Beratung und Unterstützung der Arbeitsuche                          
  Beauftragung Dritter mit der Vermittlung (§ 37 SGBIII) P37   Beautragung Dritter m. Vermittlung 33   33 17   17 6   6 40   40  
  Beauftragung von Trägern mit Eingliederungsmaßnahmen EM   Beauftr. v.Träger m. Eingliederungsmaßn. 11   11 97   97 *   * 99   99  
    Qualifizierung Qualifizierung                          
  Berufliche Weiterbildung 2) FbW   berufliche Weiterbildung 103 * 102 97 * 96 27   27 122   122  
  Eignungsfeststellungs- und Trainingsmaßnahmen 2) TM   Eignungsfeststellung / Trainingsmaßn. 55   55 36   36 107 * 106 732 * 730  
  Deutsch-Sprachlehrgänge (Restabwicklung) DSL   Deutsch-Sprachförderung                          
  Beschäftigungsbegleitende Leistungen B   Beschäftigungsbegleitende Massnahmen                          
    Förderung abhängiger Beschäftigung                            
  Eingliederungszuschüsse EGZ   Eingliederungszuschüsse 412   412 384   384 153   153 723   723  
  Einstellungszuschuss für Neugründungen EZN   Einstellungszuschuss für Neugründungen 37   37 34   34 9   9 44   44  
  Einstellungszuschuss bei Vertretung EZV   Einst.zusch. bei Vertret. (Job-Rotation) 5   5 5   5       5   5  
  Arbeitsentgeltzuschuss bei beruflicher Weiterbildung Beschäftigter AEZ   Arbeitsentgeltzusch. z. bW Beschäftigter *   * *   *              
  Einstiegsgeld insgesamt ESG   Einstiegsgeld * *   * *         * *    
    Förderung der Selbständigkeit                            
  Gründungszuschuss ÜG   Überbrückungsgeld für Selbständige 26   26 16   16 10   10 26   26  
  Überbrückungsgeld ÜG   Überbrückungsgeld für Selbständige 79   79 92   92 *   * 132   132  
  Existenzgründungszuschüsse EXGZ   Existenzgründerzuschuss (Ich-AG) 852   852 892   892       203   203  
  Beschäftigungschaffende Maßnahmen D   Beschäftigungschaffende Massnahmen                          
  Arbeitsgelegenheiten nach § 16 Abs. 3 SGB II ABM   Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen             * *   * *    
  Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen SAM trad.   Strukturanpassungsmaßnahmen traditionell 112   112 132   132 *   * 148   148  
  Beschäftigung schaffende Infrastrukturmaßnahmen BSI   Beschäftig.schaffende Infrastrukturmaßn. 30   30 24   24 6   6 20   20  
  Trad. Strukturanpassungsmaßnahmen AfL   Sopro Arbeit für Langzeitarbeitslose 107   107 126   126       19   19  
  Freie Förderung FF   Freie Förderung 81   81 82   82 *   * 225   225  
  Sonstige weitere Leistungen § 16 Abs. 2 Satz 1 SGB II   SWL   sonstige weitere Leistungen §16(2)SGB II                          
  Erstellungsdatum: 27.10.2006 © Statistik der Bundesagentur für Arbeit  
  1) Instrumente, für die bereits eine Differenzierung nach Rechtskreisen möglich ist (nur BA-Systeme, ohne Förderdaten kommunaler Träger). Bei den Bewegungsgrößen können Personen mehrfach  
   gefördert worden sein (Fallzählungen). Die Teilnehmerdaten der Maßnahmen werden am aktuellen Rand überwiegend hochgerechnet, endgültige Werte stehen erst nach einer Wartezeit von drei Monaten fest. Wegen fehlender  
   Erfahrungswerte können Förderungen nach SGB II noch nicht hochgerechnet werden;  
  2) Aufgrund der Umstellung der statistischen Datenbasis (von coArb auf coSach.NT) ist für die Ergebnisse des Berichtsmonats November 2005 der Vormonats-  
  und von November 2005 bis Oktober 2006 der Vorjahresvergleich nur eingeschränkt möglich.  
  Kreisreport                   14286 Löbau-Zittau